Erich Unglaub

Erich Unglaub, geboren 1947 in Friedberg/Bayern, Literaturwissenschaftler. Dozenturen für Deutsche Literatur und Komparatistik an den Universitäten Aarhus (Dänemark), München und Innsbruck, 1995-2012 Professor für Deutsche Literatur an der Universität Flensburg und an der Technischen Universität Braunschweig. Seit 1983 Mitglied der internationalen Rilke-Gesellschaft, 2014-2021 deren Präsident; seit 2008 Mitherausgeber der ‹Blätter der Rilke Gesellschaft›. Forschungen zur Literatur der Klassischen Moderne und zu deutsch-skandinavischen Literaturbeziehungen. 

Erinnerungen an Rainer Maria Rilke
Rezensionen
Deutschlandfunk – Büchermarkt
Carsten Hueck, 12. Januar 2023
NZZ
Paul Jandl, 3. Dezember 2022