Herzlich Willkommen bei NIMBUS. Kunst und Bücher

 

Nimbus. Kunst und Bücher ist ein Verlag für Kunst, zeitgenössische Fotografie und Literatur. Wir freuen uns, Ihnen unsere Bücher vorstellen zu dürfen. Hochwertige Fotografie-Bände, Literarisches und Kunstgeschichte prägen unser Verlagsprogramm. Hier finden Sie Informationen zu unseren Autoren, zu unseren Veranstaltungen, der Geschichte des Verlages und natürlich zum Abendstern - dem Schauplatz von Robert Walsers Roman «Der Gehülfe» und somit dem wahrscheinlich poetischsten Verlagssitz der ganzen Schweiz. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen und sich mit dem NIMBUS-Newsletter über Neuerscheinungen, Lesungen und Ausstellungen informieren lassen.

 

Unsere Neuerscheinungen im Frühjahr 2020

 

Herzau, Noltze (Hrsg.): Bamberg Diary #1

Zum Buch geht es hier.

Andreas Herzau hat die Bamberger Symphoniker auf seinen Auslandstourneen begleitet und sich eine paradoxe Aufgabe gestellt: Musik zu fotografieren, genauer: wie Musik dargeboten wird, mit welcher Leidenschaft die Musizierenden und Zuhörenden bei der Sache sind, was hinter den Kulissen geschieht und sich in den Foyers und Zuschauerreihen abspielt. Und er fängt die Atmosphäre der fremden Städte ein, in denen das Orchester gastierte.

Herzau, Noltze (Hrsg.): Bamberg Diary #1 Europa. Meine Heimat. Ein fotografisches Tagebuch. Halbleinen. Fadenheftung. Mit 140 Illustrationen. 276 Seiten, EUR 25.00 / CHF 28.00, ISBN 978-3-03850-074-2

 

 

Uldry, Echte: "Seltsame Käuze, wir zwei." Karl und Robert Walser

Zum Buch geht es hier.

Der Berner Photograph Dominique Uldry hat sich auf die Reise begeben, um die Orte zu photographieren, die im Leben von Karl und Robert Walser eine wesentliche Rolle spielten: Biel, Zürich, Berlin, Bellelay, Bern und Herisau. Sein Interesse ist kein antiquarisches, sondern ein heutiges; folgerichtig photographiert er in Farbe; alles wirkt ganz gegenwärtig. Die Unscheinbarkeit der Motive und die Sorgsamkeit, mit der sie ins Bild gesetzt sind, lassen jedoch sofort spüren: Hier muss es noch um etwas anderes gehen. Was man sehen kann, ist nicht alles.

"Seltsame Käuze, wir zwei." Karl und Robert Walser von Domique Uldry und Bernhard Echte. Fadengebundene Broschur. 60 Abbildungen.176 Seiten, EUR 24.80 / CHF 28.00, ISBN 978-3-03850-068-1

 

 

Linsi: Bilder | Photographs 1972-2018

Zum Buch geht es hier.

In seiner 40 Jahre währenden Fotografenlaufbahn blieb sich Linsi auf bemerkenswerte Weise treu und entwickelte einen unverkennbaren Stil. Am Anfang stand die Reportage-Fotografie, doch Linsis Themen zeigten schon hier, dass es ihm nicht darum ging, durch möglichst rasche Reaktion den flüchtigen Moment zu erjagen. Statt dessen interessierte ihn der Alltag. Nur selten scheint Linsi gleich beim ersten Hinsehen auf den Auslöser gedrückt zu haben; aus den Aufnahmen spricht vielmehr eine längere Vertrautheit mit den Motiven und Milieus, ein ruhiges Wartenkönnen, bis das Bild sich zeigte.

 

 

Linsi: Bilder | Photographs 1972-2018 mit Essays von Norbert Hummelt und Bernhard Echte. Fotos im Duoton. Leinen mit Schutzumschlag. 120 Illustrationen. 224 Seiten, EUR 58.00 / CHF 64.00, ISBN 978-3-907142-86-8

Bemerkenswert am Verlagsprogramm ist die Mischung aus Wieder- und Neuentdeckungen, sowohl bei den Kunst- wie auch bei den belletristischen Titeln
Susanne Bader im Wetzsteinbrief, Dezember 2017