Veranstaltungen

Bildquelle: Markus Sorger auf http://www.tour-blog.de/?m=200701In unregelmässigen Abständen präsentieren wir unsere Neuer-schienungen sowie Klassiker aus unserem Programm mit Lesungen, Vernissagen und Vorträgen - diese Veranstaltungen finden Sie unter dem Stichwort «Lesungen». Die Arbeiten vieler unserer Fotografen werden rund um die Welt präsentiert, aktuelle Termine finden Sie unter «Ausstellungen». Unter «Special events» sind Messen und kleinere Buchmärkte zu finden, auf denen NIMBUS vertreten ist. Wir freuen uns darauf, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüssen zu dürfen! Darüber hinaus informieren wir Sie mit unserem Newsletter gerne darüber wann und wo unsere Bücher und Autoren auf der Bühne stehen. 

FOTO-TALK: Auf der Couch

20. Februar 2018

Gisela Kayser, die künstlerische Leiterin des Freundschaftskreises Willy-Brandt-Haus, spricht beim "Gespräch auf der Couch" im F3 - Freiraum für Fotografie mit der Fotografin Amélie Losier über deren neustes Buch SAYEDA.

» zur Veranstaltung

Buchpremiere - Der Atlas der Erinnerung

9. März 2018

Buchpremiere in Berlin

» zur Veranstaltung

NIMBUS auf der Leipziger Buchmesse

15. März 2018 bis 18. März 2018

Auch 2018 wird NIMBUS wieder mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten sein.
Sie finden uns in Halle 5 am Stand H 106 - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

» zur Veranstaltung

Der Atlas der Erinnerung

15. März 2018

Norbert Hummelt erkundet in seiner Prosasammlung «Der Atlas der Erinnerung» Landschaften und Orte, literarische und historische Schauplätze.

» zur Veranstaltung

Der Atlas der Erinnerung

16. März 2018

Norbert Hummelt erkundet in seiner Prosasammlung «Der Atlas der Erinnerung» Landschaften und Orte, literarische und historische Schauplätze.

Im Forum der Unabhängigen erzählt er über seine Streifzüge und liest aus der just zur Messe neu erschienenen Prosasammlung. 

» zur Veranstaltung

Robert Walsers rätselhaftes Leben in Zeugnissen der Zeitgenossen

16. März 2018

Neues zu einem der eigenwilligsten Klassiker der modernen Literatur 

» zur Veranstaltung

SAYEDA. Frauen in Ägypten Women in Egypt. Femmes d'Égypte

26. April 2018 bis 29. Juli 2018

Wie in vielen arabischen Umbruchländern ist die Gesellschaft in Ägypten tief gespalten: Hier die revolutionäre Sehnsucht nach westlicher Prägung; dort das Streben nach streng-religiöser Restauration; dazwischen das Militär, das sich die zentrifugale Situation zunutze macht, um ein neues autokrati

» zur Veranstaltung

Buchpräsentation mit Lesung und Gespräch aus Fürst Pücklers Novelle "Acht Frühlings- und Sommertage aus dem Leben Mischling's"

16. Mai 2018

Pücklers einziger längerer Erzähltext, seit 1834 zum ersten Mal wieder aufgelegt. Der Leser wird mitgenommen auf eine Abenteuerreise durch das preußische Deutschland. Die Epoche: die Zeit zwischen Aufklärung und Romantik, Freiheitsdrang und Zensur.

» zur Veranstaltung