Veranstaltungen

Mittwoch, 13. Dezember 2017 - 19:30
Forum Schwarzbubenland / neuestheater.ch
Bahnhofstrasse 32
4143 Dornach

Albert M. Debrunner stellt im «bebilderten» Gespräch mit Martina Kuoni seine neu erschienene Biographie über Hermann Kesten vor: «Zuhause im 20. Jahrhundert» Hermann Kesten.

» zur Veranstaltung
Freitag, 8. Dezember 2017 - 19:00
Galerie Mutter Fourage
Chausseestr. 15a
14109 Berlin

Vortrag von Anke Matelowski und Lesung mit Wolfgang Immenhausen

» zur Veranstaltung
Freitag, 1. Dezember 2017 - 20:00
Bodman-Haus
Am Dorfplatz 1
Gottlieben 8274

Im Bodman-Haus, dem Literaturhaus in Gottlieben, wird Gertrud Leutenegger aus ihrem neuen Prosaband "Das Klavier auf dem Schillerstein" lesen. Nimbus-Verleger Bernhard Echte moderiert im Anschluss ein Gespräch mit der Autorin. 

» zur Veranstaltung
Mittwoch, 22. November 2017 - 19:30
Bücherbogen am Savignyplatz
Stadtbahnbogen 593
10623 Berlin

Buchvorstellung und Signierstunde
Michael Ruetz ist im Gespräch mit Christoph Stölzl. Sie stellen ihr neues Buch Gegenwind. Facing the Sixties mit Fotos von Michael Ruetz und Texten von Christoph Stölzl vor. 

» zur Veranstaltung
Donnerstag, 16. November 2017 - 20:00
Buchhandlung Akzente
Metzgerstrasse 17
77652 Offenburg

Zahlreiche Veröffentlichungen über Hermann Kesten sind bereits erschienen, aber bislang fehlte eine zusammenhängende Darstellung seines Lebens. Diese Lücke hat  der Schweizer Autor Dr. Albert M.

» zur Veranstaltung
Mittwoch, 15. November 2017 - 22:00
Discounter Theater Berlin
Klosterstrasse 44
10179 Berlin

Helvetica - ein Abend mit Projektionen, Worten und Taten im Zeichen des CH
Nora Gomringer rezitiert zu Philipp Scholz an den Drums. Zu sehen sind Fotoarbeiten von Andreas Herzau.
Nähere Informationen: https://theaterdiscounter.de 

» zur Veranstaltung
Mittwoch, 15. November 2017 -
19:30 bis 21:00
Univiersität Zürich Zentrum, Raum KOL-E-21
Rämistr. 71
8006 Zürich

Gertrud Leutenegger liest aus ihrer Prosasammlung "Das Klavier auf dem Schillerstein". Obschon die Lesung im Rahmen eines Kurses an der Volkshochschule Zürich stattfindet, können Einzelkarten an der Abendkasse erworben werden.

» zur Veranstaltung
Dienstag, 14. November 2017 - 20:00
Staatsarchiv Frauenfeld, Vortragssal
Zürcherstrasse 221
8500 Frauenfeld

Die Jahre 1910 bis 1914 gelten als die glanzvollste Zeit der modernen Kunst in Berlin. Der Kunstsalon Cassirer erfährt breite Anerkennung; Van Gogh, Cézanne und Munch werden zu richtungsweisenden Leitfiguren der jungen Künstlergeneration. Cassirer stellt sie aus und pflegt den Kontakt. Am 14.

» zur Veranstaltung
Samstag, 11. November 2017 - 12:30
GGG Stadtbibliothek Schiedenhof, 3. Stock
Im Schmiedenhof 10
4051 Basel

Hermann Kesten (1900-1996) ist eine Jahrhundertgestalt. Er prägte die Literaturszene der Weimarer Republik, war eine zentrale Figur des Exils und trug wesentlich zu den Debatten der jungen Bundesrepublik bei.

» zur Veranstaltung
Samstag, 11. November 2017 -
11:00 bis 12:00
Volkshaus, Galeriesaal
Rebgasse 12-14
4058 Basel

Die Bildjournalistin Amélie Losier porträtiert in «SAYEDA – Frauen in Ägypten. Women in Egypt.

» zur Veranstaltung

Seiten