Paul Klee

Paul Klee (1879-1940) wuchs als Sohn eines deutschen Musiklehrers in Bern auf. Nach der Matur besuchte er die Münchner Kunstakademie und bereiste Italien. Um 1911 setzten erste künstlerische Erfolge ein, u.a. durch Kontake zu Franz Marc und dem «Blauen Reiter». 1921 wurde Klee Lehrer am Bauhaus, 1933  gefolgt von einer kurzen Episode an der Düsseldorfer Akademie und der anschließenden Rückkehr nach Bern, wo Klee 1940 verstarb.

"Das Buch"
"Das Buch" (Vorzugsausgabe)